Aktualisiert 07.08.2016 : Besucher 136.472

 www.luftsportverein-dinslaken.de

info@luftsportverein-dinslaken.de

mail@luftsportverein-dinslaken.de

oder

 ge├Ąndert gegen├╝ber der letzten Aktualisierung:... Startseite,

Besucherz├Ąhler:

 

G├Ąstebuch

Herzlich willkommen beim
Luftsportverein Dinslaken e.V. - online -

Logo Sparkassenwerbung_4_2013

Wettbewerbe, Meisterschaften und Streckensegelflug der letzten Jahre

Jahr 2014

16.12.14 F├Ârderverein NRW
vergibt Discus 2 an LSV-Dinslaken Nachwuchspiloten Christopher S. f├╝r 2 Monate von April bis Juni. Inclusive ist die Teilnahme an der DM 2015.

26.10.14 Ziellandewettbewerb 2014
Sieger und damit Platz 1 erreicht Matthias (hat das Ei getroffen) gefolgt von seinem Vater Albert auf Platz 2. Auch die anderen Teilnehmer haben sich wacker geschlagen. Gratulation an die Sieger und den restlichen Teilnehmern, denen die Herausforderung sichtlich Spa├č gemacht hat.

24.08.14 Bundesliga 2014 beendet
Mit Platz 21 in der 2. Bundesliga haben wir wieder den Klassenerhalt geschafft. Hierf├╝r sind wir an 19 m├Âglichen Wochenenden geflogen und haben mit sportlichem Elan gek├Ąmpft. Wir freuen uns auf die kommende Saison.

Ansto├čen auf Erfolg Rotenburg

24.08.14 Auszug aus “Luftsport”
....Hervorragende Leistungen Die NRW D-Kader-Mitglieder Christopher Schulz und Jan-Phillip Gliese haben sich mit ihren Pl├Ątzen bei der ÔÇ×Quali“ in Rotenburg (W├╝mme) f├╝r die Deutschen Meister- schaften der Leistungsklasse qualifiziert..................... Sigi Baumgartl, Landestrainer, LLSP Dinslaken

Au├čenlandung Duo 18.Runde

22.08.14 Beitrag zur 18. Runde der Bundesliga
Eigentlich wollte ich nur mal so zum Platz raus fahren und ein bisschen kl├Ânen. Das Wetter war mit geringer bis m├Ą├čiger Thermik und Regen am Nachmittag nicht so gut vorhergesagt. Um 12:00 Uhr sah es dann aber doch nicht so schlecht aus. Die Basis lag bei 600 m, und die Cu┬┤s sahen gut aus. Dann lief mir Winni ├╝ber den Weg, der auch unschl├╝ssig in den Himmel schaute. Es reichten 2-3 S├Ątze und wir holten den Duo raus, um einen kleinen Beitrag zur 18. Bundesligarunde -es geht immerhin um den Klassenerhalt- zu leisten.
Der Start um kurz vor 13:00 Uhr mit einem kurzen Motorcheck war zeitlich gut gew├Ąhlt. Unter lokal begrenzter hoher Abschirmungen bildeten sich in der Kaltluft 3/8 Cu mit einer Basis von mittlerweile 850 m. Ein kurzer H├╝pfer ├╝ber den Rhein in Richtung Kamp Lintfort und wir mussten wegen beginnender Ausbreitungen mit kleinen Schauern schon wieder umkehren, um in das deutlich bessere Wetter im Osten zu kommen. Mit etwas R├╝ckenwind kamen wir bei einem Durchschnittssteigen von einem knappen Meter gut voran. Wir h├Ątten so noch weit ├╝ber M├╝nster Telgte hinausfliegen k├Ânnen, zogen aber den R├╝ckflug vor. Der Wind hatte auf 30 km/h zugelegt, die Wolken zogen aber noch zuverl├Ąssig. Alles schien alles i.O., wenn nicht ein breites Regenband von Gladbeck ├╝ber Dorsten bis ins M├╝nsterland hinein uns den R├╝ckweg versperrt h├Ątte. Vor Marl bis zum Regenband ├╝ber Dorsten war keine Thermik mehr zu erwarten und uns fehlten noch 300 m Endanflugh├Âhe (mit trockenen Fl├Ąchen). So entschieden wir uns den Motor zu nehmen und bis zum Schauer ein wenig H├Âhe zu machen. Mit 250 m Ankunftsh├Âhe in der Schwarzen Heide und Ann├Ąherung an den Schauer fuhren wir den Motor ein und hofften, dass der Schauer schnell zu durchfliegen w├Ąre und wir auf der R├╝ckseite evtl. knapp oder mit Motorhilfe nach Hause kommen w├╝rden. Die M├Âglichkeiten ÔÇ×Schauer mit Motorkraft umfliegen“ und ÔÇ×Zwischenlandung in Borkenberge und Neustart hinter dem Schauer“ hatten wir kurz in Erw├Ągung gezogen und verworfen.
Also flogen wir in Richtung Schauer und es kam etwas anders als erwartet: Der Regenschauer war erst heftig und wandelte sich dahinter in leichten Landregen, verst├Ąrktes Sinken und die Ankunftsh├Âhe wurde immer geringer. Bei immer noch leichtem Regen, einer Ankunftsh├Âhe am Flugplatz von 50 m und 10 km Entfernung sowie 300 m ├╝ber Grund schieden 2 der 3 M├Âglichkeiten aus.Also M├Âglichkeit 3 ÔÇ×Au├čenlandung mit einem Motorsegler“. Ein sch├Ânes abgem├Ąhtes Kornfeld, noch nicht umgegraben, in Windrichtung gelegen sollte es dann sein. Hier bew├Ąhrte sich dann die tolle Klappenwirkung des Duo. Trotz der etwas h├Âheren Anfluggeschwindigkeit durch den Regen war eine Ziellandung m├Âglich......Ulrich Hoischen

10.08.14 ├ťbrigens.....
...der LSV-Dinslaken mit seinen 4 Piloten hat als erfolgreichster Verein bei der nieders├Ąchsischen Segelflugmeister- schaften 2014 abgeschnitten....

Rotenburg Foto (2)

Vor dem Start im Grid

10.08.14 Ergebnisse NSM in Rotenburg
Begehrte Qualifikationspl├Ątze f├╝r die Deutschen Meisterschaften 2015 gingen an unsere Vereinspiloten. Tomasz f├╝r die 18m-Klasse, Christopher f├╝r die Standard-Klasse. In der Doppelsitzer-Klasse sind Brigitte & Sigi erste Nachr├╝cker. Gratulation zu Platz 4 Chris, Platz 5 Tomasz und Platz 7 Brigitte & Sigi.

10.08.14 Ergebnis Bailleau 2014
Nach 7 Luftrennen steht das Ergebnis in Bailleau fest. Gundula & Karl haben 38 weitere Piloten geschlagen und stehen auf dem Siegerpodest ......Platz 2!

07.08.14 H├Âchste Schnittgeschwindigkeit
Bereits in vier Rennen der 18m-Klasse hat Tomasz die h├Âchsten Schnitt- geschwindigkeit mit seiner ASG-29 geflogen und Bestmarken vorgelegt. Der Wettberwerb in Rotenburg dauert noch an.

Tomasz in Rotenburg

 Tomasz in Bestform bei den NSM 2014

06.08.14  Zwischenst├Ąnde Wettbewerbe
aus Bailleau und Rotenburg
PW: Platz 2 in der Vitesse Klasse nach 7 Wertungstagen mit 4736 Pkt.
LL: Platz 9 in der Doppelsitzerklasse mit 2386 Pkt. nach 5 Wertungstagen
DT: Platz 7 in der 18 m Klasse nach 5 Wertungstagen mit 2369 Pkt.
NRW: Platz 4 in der Standard Klasse nach 4 Wertungstagen mit 2778 Pkt.
Heute werden Racing Tasks in Rotenburg geflogen. Distanz um die 300 Km.

27.07.14 Segelflugmeisterschaften Rotenburg (W├╝mme) NSM 2014
hier geht es zu den Ergebnissen.

26.07.14 Bailleau Gliding Contest 
hier geht es zu den Ergebnissen bzw. ..hier Soaring Spot

WAZ vom 22.07.2014

22.07.2014 WAZ, Gladbecker Sportteil

20.07.14  M├Ąrkisches Vergleichsfliegen
Die Junioren Arnaud und Chris fliegen auf Duo Discus in der Dopplesitzerklasse diesen Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Meisterschaft mit. Gestern wurde eine 539 km Racing Aufgabe geflogen. Nach fast 6 1/2 St um 20 30 Uhr war der Flug geschafft.

Arnaud & Chris in Brandenburg

Der Wettbewerb geht noch einschlie├člich kommenden Freitag den 25.07.14 und findet auf dem Flugplatz Brandenburg statt. Hier geht es zum Wettbewerb.

Michael_01_April 2014

06.07.14  Streckenfl├╝ge in der Woche
Am vergangenen Mittwoch nutzten Chris und Tomasz das tolle Wetter f├╝r Strecken- fl├╝ge. Chris mit dem Discus 2c, FAI- Dreieck ├╝ber 607 km mit 81,7 Km/h im Schnitt und Tomasz mit ASG 29 478 km und einem Schnitt von 94 km/h.

Chris mit NRW_28_06_14

26.06.2014 Chris nach dem 600 km Streckenflug mit dem Discus 2c “ NRW” des F├Ârdervereins Leistungssegelflug NRW

22.06.14 Segelflug- 2. Bundesliga   Platz 18 nach Runde 10. Die bedeutet Tabellenplatz 24.

Siegehrung poln. Meisterschaft Tomasz pl. 3

19.06.14 Tomasz auf Platz 3 der polnischen Meisterschaft
 “Perfektes Wetter und phantastische Geschwindigkeit. Doch am wichtigsten ist der emotionale Sportwettkampf.” Nach einem Tagessieg am 6. Wertungstag mit einem Schnitt von 141,6 km/h ├╝ber eine Strecke von 361 km endete die polnische Meisterschaft am 25. Mai. Damit errang Tomasz auf ASG 29 einen Podestplatz bei der Meisterschaft in Stalowa Wola. Gratulation zur der Leistung.

Jahr 2013

01.11.13 Streckenflug Training 2014
├ťberlandfliegen kann gelernt werden. Im kommenden Sommer ist dies unter An- leitung f├╝r unsere Vereinsmitglieder m├Âglich.

01.09.13 Wettbewerbsergebnis
Offene Klasse in Czestochowa,Polen mit Tomasz auf ASG 29. Gesamtplatz 11 von 33 Teilnehmern nach 7 Wertungstagen.

01.09.13 “2. Bundesliga” Endergebnis
Nach insgesamt 19 Runden steht das Endergebnis fest. Klassenerhalt mit Platz 20 von insgesamt 30 Clubs. F├╝r die letzte Runde erm├Âglichte uns das Regenwetter in Dinslaken keine Streckenfl├╝ge. Wir freuen uns auf die Saison 2014.

22.08.13 Wettbewerb Offene Klasse 2013
in Polen. Stand nach dem 5. Wertungstag Platz 9....von 30 Teilnehmern. Hier geht es zu den Ergebnissen.

Brigitte und Sigi Sieger Bailleau 2013 Gundula und Karl dritte Bailleau 2013

Brigitte und Sigi, Gewinner der “Vitesse” Klasse (links) und Gundula und Karl, dritte der “Grands Vols” Klasse (rechts) des Bailleau 2013 Wettbewerbes in Frankreich.

Bailleau 2013

Siegerehrung Bailleau 2013 mit Brigitte und Sigi als Sieger der Vitesse Klasse

18.08.13 Wettbewerbsergebnisse
Sieg f├╝r Brigitte und Sigi in Bailleau! In der “Vitesse” Klasse (20 teilnehmende Flugzeuge) gewannen sie nach 9 Wertungstagen vor dem zweitplaziertem Holl├Ąnder und dem drittplaziertem Franzosen den Wettbewerb!
Platz 3 f├╝r Gundula und Karl in der “Grands Vols” Klasse.(21 teilnehmende Flugzeuge) Sie mussten sich nur vom zweitplazierten Franzosen und dem Sieger, Teilnehmer aus Belgien, geschlagen geben.

Gratulation zu den tollen sportlichen Ergebnissen!

F-Schlepp Klippeneck

18.08.13 “2. Bundesliga” Runde 18
Samstag konnte am sp├Ąten Nachmittag nach Durchzug der Regenfront von unseren 4 gestarteten Piloten genutzt werden. Die erreichte Schnittgeschwindigkeiten lagen zwischen 65 und 75 km/h. In S├╝ddeutschland war das Wetter viel besser und erreichten fast die doppelte Geschwindigkeit. Bedeutet f├╝r uns nur 1 Punkt in der vorletzten Runde und Gesamttabellenplatz 16.

Klippeneck Ergebnis 15 MeterWS

Siegerehrung Klippeneck

05.08.13 Wettbewerb Bailleau 2013
vom 06. bis 16. August mit Gundula und Karl auf ASG 29 und Brigitte und Sigi auf Arcus T. Hier geht es zum Wettbewerb

05.08.13 Wettbewerbsergebnisse
DM in Mengen mit Tomasz, Platz 36; Heidepokal mit Chris, Platz 26; Klippeneck mit Winfried, Platz 2.

Klippeneck vor dem Start

Startaufstellung auf dem Klippeneck

22.07.13 Klippeneck-Segelflug-Wettbew.
vom 26.7. bis zum 03.08. auf dem h├Âchst gelegenen Segelflugplatz in Deutschland Klippeneck, am Rander der Schw├Ąbische Alb. Winfried ist mit unserer AW20 in der Rennklasse dabei. Hier geht es zum Wettbewerb

22.07.13 Heidepokal in Roitzschjoa
vom 25.07. bis zum 03. vom Flugplatz Roitzschjora. Christopher fliegt mit einer LS4WL in der Standardklasse mit. Hier geht es zum Wettbewerb

22.07.13 Deutsche-Segelfugmeisterschaft
vom 20.7. bis zum 03.8. in Mengen. Vom LSV-Dinslaken hat sich Tomasz qualifiziert Mit seiner ASG 29 fliegt er in der 18m- Klasse mit. Am Sonntag den 21. ist Pflichttraining. Hier geht es zum Wettbewerb:

22.07.13 “2. Bundesliga” Runde 14
Eine geschlossenen Wolkendecke lie├č am Samstag in Dinslaken keine ├ťberlanland- fl├╝ge zu. Sonntag flog Tomasz in S├╝ddeutschland einen hervorragenden Schnitt von 131,8 km/h was 115,4 Punkte brachte. Leider war es bei uns im Norden nicht so gut, was uns insgesamt nur auf Platz 24 brachte. Gesamttebelle Platz 14.

16.07.13 “2. Bundesliga” Runde 13
Mit 7 Fl├╝gen zwischen 134 km und 285 km in 2,5 Wertungsstunden ergaben Platz 21 und damit nur 1 Punkt. Tabellenplatz 10 von insgesamt 30 teilnehmenden Mannschaften in der 2. Bundesliga.

12.07.13 “2. Bundesliga” Runde
Wieder nur 1 Punkt. Im S├╝den war das Wetter f├╝r h├Âhere Schnittgeschwindig- keiten besser. Gesamttabellenplatz 9.

30.06.13 “2. Bundesliga” Runde 11   Leider wieder bescheidenes Wetter. Ulli konnte Samstag Nachmittag fliegen. Mal sehen.....Leider nur 1 Punkt.

28.06.13 “2. Bundesliga” Runde 10 Torsten und Chris fliegen am Hang des Wiehengebirges. Rundenplatz 20 mit einem (1) Punkt. Leider fehlte der 3. Flug. Somit neuer Tabellenplatz 5

2 x DG 600

Zwei mal DG 600 vor Start zur Bundesliga

16.06.13 “2. Bundesliga” nach Runde 9
Brigitte, Torsten und Jan-Philipp schaffen bei dem m├Ąssigem Wetter zwei kleine Fl├╝ge, mit der wir auf Platz 27 bei der Runde 9 landen. Neuer Tabellenplatz 4.

Streckenflug zu f├╝nft

Zu f├╝nft nach Bremen und zur├╝ck. 16.06.13

11.06.13 “2. Bundesliga” nach Runde 8
Runde 8 endete mit Platz 26 f├╝r uns. Lediglich zwei Fl├╝ge bei schwierigem Wetter konnte uns nur einen (1) Punkt bringen. Gesamtplatz abgerutscht auf Platz 3.

Sigi und Karl

Arcus T vor dem Windenstart

03.06.13 “2. Bundesliga” nach Runde 7
Mit einer Schnittgeschwindigkeit von 117 km/h ├╝ber 2,5h mit der ASG 29 hat Karl erheblich zum Tagessieg der 7. Runde beigetragen! Damit weiterhin auf Gesamtplatz 1.

20.05.13 “2. Bundesliga” nach Runde 5
Tabellenplatz 2 durch die Fl├╝ge von Feuerstein aus.

16.05.13 “2. Bundesliga” nach 4. Runde
Das Wetter spielte nicht mit. Nur 2 Fl├╝ge konnten von Daniel und Jan eingereicht werden. Platz 4 in der Tabelle.

Briefing vor Bundesliga

Morgendliches Briefing vor der Bundesliga

16.05.13 Ergebnisse Hahnweide
Nach 4 Wertungstagen Platz 6 von 25 Teilnehmern f├╝r Brigitte und Sigi, Platz 25 von 39 Teilnehmern f├╝r Gundula und Karl.

06.05.13 “2. Bundesliga” nach 3. Runde
Tabellenplatz 2 nach tollen Fl├╝gen am Samstag und Sonntag!

05.05.13 Hahnweidewettbewerb
Mit einem erstem Wettbewerbstag heute am Sonntag den 5.5. Aufgaben: 18m -Klasse, Racing Task 416 km und Doppelsitzer-Klasse mit 352 km.
 Zu den Ergebnissen ....hier.

28.04.13 “2. Bundesliga” mit 2. Runde
Ergebnis f├╝r uns als Flugsportgemein- schaft (FSG) mit Platz 2 an diesem Wochenende. Gesamt Tabellenplatz 1.

21.04.13 “2. Bundesliga” mit 1. Runde
mit 14 Fl├╝gen von unserem Platz aus, haben wir Platz 2 in der 1. Runde erreicht.

15.04.13 Bundesliga beginnt
am 20.4. 2013 und geht ├╝ber 19 Wochen- enden bis Ende August.

01.04.13 Wettbewerbsteilnahme 2013
Hier de Auflistung ...........Wettbewerbe

28.03.13 Streckenflug Saison begonnen
Mit den ersten Fl├╝gen ├╝ber 100 km haben am Mittwoch Chris und Arnaud die Streckenflugsaison 2013 von Dinslaken aus gestartet.

14.01.13 1.000 km Fl├╝ge in Namibia
hat Tomasz auf Arcus M ├╝ber die Jahreswende vom Startplatz Kiripotib aus geflogen. Von den 6 Fl├╝gen waren 3 ├╝ber 1000 km. Der l├Ąngste Flug war 1.117 km.

Jahr 2012

28.10.12 Aufstieg in die 2. Bundesliga
Wir, im Zusammenschluss in der FSG- Schwarze Heide, sind von der Quali-Liga in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Patrik gab beim Abfliegen einen R├╝ckblick auf den Ablauf des sportlichen OLC-Speed Wettbewerbes und stimmte uns f├╝r die kommende Saison 2013 ein. In der 2. Bundesliga fliegen 30 Vereine.

Michael gewinnt den Ziellandewettbewerb 2012 am letzten Flugtag des Jahres. Mathias landete auf Platz 4.

28.08.12 Deutscher Vizemeister in der   OLC-Quali Liga 2012
....von 501 teilnehmenden Vereinen in Deutschland. Damit haben wir uns f├╝r die 2. Bundesliga im OLC-Speed Wettbewerb qualifiziert, bei dem wir in 2013 gerne antreten.

Erkl├Ąrung: Dieser Mannschaftswettbewerb f├╝hren wir, die Streckensegelflieger innerhalb unserer Flugsport- gemeinschaft Schwarze Heide, vereins├╝bergreifend aus. In der Liga z├Ąhlen die drei (3) schnellsten Fl├╝ge eines Wochenendes. Aus jedem Flug werden die schnellsten 2,5 Stunden um max. 3 im Flug frei w├Ąhhlbare Wendepunkte gewertet. Der Endpunkt der Wertungsstrecke darf nicht tiefer liegen als der Startpunkt, lange Endanfl├╝ge mit tiefem Ende bringen also keinen Vorteil. Der OLC ermittelt selbstst├Ąndig die optimale Zeit aus jedem Flug. Es werden Punkte ├╝ber eine Relativierung der Formel-1 Wertung verteilt. Wichtig ist, dass wir an m├Âglichst allen (vielen) Wocheneden fliegen. Der Speed- Wettbewerb endet am letzten Wochenende im August.

26.08.12 OLC-Speed Endstand
Nachdem keiner von uns bei der Runde 18 und 19 Strecke fliegen konnte, haben wir unsere F├╝hrung abgegeben m├╝ssen und sind auf Platz 2 gerutscht.

Startaufstellung in Leibertingen

19.08.12 Endstand in Leibertingen
Platz 2 f├╝r Christopher und Arnaud auf unserem Janus B in der Standardklasse beim 42. Jugendvergleichsfliegen in Leibertingen nach 5 Wertungstagen. Hierzu gratulieren wir.

16.08.12 Zwischenstand in Leibertingen
nach dem 4.Wertungstag f├╝hren Chris und Arnaud mit 48 Punken Vorsprung auf den Zweiten. Freitag den 17. ist der letzte m├Âgliche Wertungstag.

12.08.12 Jugendvergleichsfliegen
Christopher nimmt auf Einladung am Jugendvergleichsfliegen in Leibertingen vom 11. bis zum 17.8 teil. Das Team aus Chris und Arnaud unver├Ąndert auf unserem Doppelsitzer DJ. Hier geht es zur Wertung.

Siegerehrung Bailleau 2012

Siegerehrung Bailleau mit Brigitte & Sigi

12.08.12 Endstand Bailleau 2012
Nach insgesamt 9 Wertungstagen konnten Sigi und Brigitte nach einer AAT ├╝ber 2h 30 min mit einem Schnitt von 76,3 km/h Tagesplatz 2 erfliegen. Gundula / Karl flogen einen Schnitt von 76,0 km/h, was Tagesplatz 12 bedeutete. Dies brachte Sigi und Brigitte auf den Gesamtplatz 3, Gundula / Karl auf Platz 4 der Gesamt- wertung. Gratulation zu diesem guten Ergebnis.

06.08.12 Zwischenstand
in Bailleau nach dem 5.Wertungstag: Gesamtplatz 2 f├╝r Sigi und Brigitte auf LL und Platz 5 f├╝r Gundula und Karl.

Kurz vor dem Start am 1.8.2012

06.08.12 Endstand Klippeneck Wettb.
Nach 5 Wertungstagen, Platz 4 f├╝r Winfried in der Standardklasse, Platz 12 f├╝r Christopher in der Doppelsitzerklasse.

02.08.12 PW mit Tagessieg
am 2. Wertungstag im Bailleau 2012 Wettbewerb nach einem Luftrennen ├╝ber 248km Strecke. LL mit Tagesplatz 4. Hier die Ergebnisse.

01.08.12 Zwischenstand nach dem 2.WT
Bis auf einem Rummkommer landen alle Piloten der Standard und Doppelsitzer- klasse au├čen. Unserer Janus DJ belegte Platz 4, die DN Platz 8. Hier geht es zu den Ergebnissen.

24.07.12 Runde 14 Speed-OLC in NRW
Platz 4 f├╝r uns als Flugsportgemeinschaft mit Fl├╝gen am Sonntag von Jan-Philipp, Christopher und Brigitte in der Wertung der z├Ąhlenden 3 besten Fl├╝ge.

08.07.12 Runde 12 Speed-OLC in NRW
Platz 3 f├╝r uns als Flugsportgemeinschaft mit Fl├╝gen am Samstag von Karl, Ulli und Torsten.

08.07.12 Endstand in Brandenburg:  ................Platz 2 f├╝r Tomasz
Gratulation zum guten Ergebnis beim Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Meisterschaft!

04.07.12 Tomasz auf Platz 2 nach 2.WT
mit einer Racing Aufgabe ├╝ber 376 km.

01.07.12 Punkth├Âchste Fl├╝ge in der 11. Runde des Speed-OLC in NRW
Tagewertung vom 30.6.12:
Platz 1, Sigi 99,6 Pkt mit 107,0 km/h
Platz 2, Patrick 96,1 Pkt mit 96,1 km/h
Platz 3, Ulrich 95,9 Pkt mit 107,4 km/h
Mit diesen Fl├╝gen als Mannschaft des “FSG-Schwarze Heide” wieder...Platz 1

01.07.12 Tomasz auf Platz 3 beim M├Ąr- kischem Vergleichsfliegen
nach dem 1.Wertungstag und einer Racing-Task Aufgabe ├╝ber 376 km. Der Wett- bewerb geht noch bis zum 6.7.2012.

24.06.12 Punkth├Âchste Fl├╝ge in der 10. Runde des Speed-OLC in NRW
Tagewertung vom 23.6.12:
Platz 1, Sigi 108,8 Pkt mit 116,9 km/h
Platz 4, Tomasz 94,2 Pkt mit 107,6 km/h
Platz 13, Karl 86,4 Pkt mit 98,7 km/h
Mit diesen Fl├╝gen als Mannschaft des “FSG-Schwarze Heide”...Platz 1

10.06.12 Wettbewerbe im Juni /Juli
Tomasz beim Qualifikationswettbewerb in Brandenburg in der 18 m Klasse, Chris und
Winfried beim Klippeneck Segelflug- wettbewerb in der Doppelsitzer und 15 m Klasse. Gundula und Karl fliegen in Bailleau in der 18 m Klasse mit.

21.05.12 Zwischenst├Ąnde: 
OLC-LEAGUE: P├╝nkth├Âchste Fl├╝ge mit
Sigi 94,4; Patrick 92,1; und Jan-Phil.91,3
DMSt:
Winfried 731,6; Sigi 681,2 und Winfried 667,1 Punkte

21.05.12 Endergebnis Wettbewerbe     Platz 8 f├╝r Tomasz in Klix nach insgesamt 4 Wertungstagen. Gundula und Karl Platz 35 nach 5 Wertungstagen auf der Hahn- weide.

Startaufbau Hahnweidewettbewerb.      Quelle: Hahnweide homepage

17.05.12 4. Wertungstag bei tollem Wetter auf der Hahnweide nach einer Racing Task ├╝ber 631 km f├╝r Gundula / Karl mit 103 km/h und 6 h 01 min Flugzeit. Der Wettbewerb l├Ąuft noch zwei weitere Tage.

15.05.12 Hahnweidewettbewerb 2012    In der 18m Klasse haben Gundula / Karl nach einem Racing Task am 3. Wertungs- tag Tagesplatz 7 von 38 Teilnehmern belegt. Die Aufgabe ging ├╝ber 509,4 km und mit einer Schittgeschwindigkeit von 118,2 km/h.......mehr

04.05.12 Tagesplatz 4 f├╝r Tomasz      am 4. Wertungstag. Mit einer 407 km langen Racing-Aufgabe erreicht Tomasz in der 18m Klasse einen Schnitt von 95,3 km/h. Im Gesamtfeld schiebt er sich damit auf Platz 8.

24.04.12 Klix-Wettbewerb 2012
Tomsz fliegt vom 27.4 bis zum 5.5 mit seiner ASG 29 den Wettbewerb in der 18m Klasse mit. Wir dr├╝cken ihm die Daumen......hier geht es zu den Ergebnissen

22.04.12 Expertise von Sigi Baumgartl zur Philosophie des OLC          Der OLC (Online Contest) ist der weltweit gr├Â├čte Gleitflug-Wettbewerb mit rund   13 000 teilnehmenden Segelflugpiloten. Das OLC-Magazin bat Sigi um eine Stellungnahme nach welchen Aspekten die Leistung eines teilnehmenden Piloten zu beurteilen ist. Es ging insbesondere um die Frage: Punkte oder Kilometer? Im folgendem sein originaler Text an das OLC- Magazin, das wegen des vorgegebenen Textma├čes auch eine komprimierte Form ver├Âffentlichte. .....hier                 Sigis vollst├Ąndiger Text .....hier

19.04.12 ├ťber das Ruhrgebiet in das Sauerland und weiter....             sind wir am Montag den 16. April geflogen.....mehr

09.04.12 Wir fliegen in der OLC-Liga mit
Ab diese Saison 2012 fliegen unsere Piloten unter dem Namen der “Flugsportgemeinschaft Schwarze Heide” in der OLC-League mit. Hierbei wird die Formel-1-Wertung angewendet. Los geht es am 3. Aprilwochenende bis zum letzten Augustwochenende mit Wertungen am Samstag und Sonntag. Dies bedeutet in einem Zeitfenster von 2,5 h mit der bester Sprint-Fluggeschwindigkeit zu fliegen. Notwendig sind m├Âglichst 3 schnelle Fl├╝ge je Wochenende.

09.04.12 In der Welle bis 5.800 m ├╝ber dem Meeresspiegel                ...ist f├╝r Chris am Ostersonntag in Saint- Auban ein neues Erlebnis gewesen. Bei blauem Himmel blies der Wind um die 100 Km/h um die Aufwinde entstehen zu lassen.

Fr├╝hjahr in Saint-Auban, Quelle St.Auban homepage

31.03.12 D-Kader in Saint-Auban
Chris ist mit der DH zum Trainingslager nach S├╝dfrankreich gefahren.

Thermikwolken .....von oben gesehen

07.01.12 Fl├╝ge ├╝ber insgesamt 6.808 km
mit 8 Fl├╝gen ├╝ber Namibia vom Startplatz Bitterwasser aus. Damit haben Brigitte und Sigi ihren Aufenthalt klasse genutzt.

Jahr 2011

31.12.11 Weiterer Flug ├╝ber 1.000 km
Mit Startplatz “Bitterwasser” konnten Brigitte und Sigi gestern wieder ein 1.000 km Dreiecksflug mit dem Arcus M durch- f├╝hren. Damit sind sie in 7 gemeldeten Fl├╝gen insgesamt 5.823 Streckenkilometer ├╝ber Namibia geflogen.

26.12.11 H├Âchstleistungen in Namibia
mit Dreiecksflug von Bitterwasser aus mit einer Wertungsdistanz von 1.104 km und einem Schnitt von 131,25 km/h. H├Âhe bis zu 4.900m (ca. 3.600m ├╝ber Grund), Flug- dauer knapp 9 h. Dies ist OLC-Tagessieg. Sigi und Brigitte mit dem Arcus M.

25.12.11 3.398,2 km im Segelflug
mit nur 4 Fl├╝gen. Streckenflug mit tollen Bedingungen...Namibia zeigt sich von der besten Seite. Brigitte und Sigi nutzen es.

Quelle:Bitterwasser Lodge & Flying Centre

19.12.11 1.017 km von Bitterwasser aus
auf Arcus mit 118 km/h fliegt Sigi und Brigitte. Thermik bis 4.800m ├╝ber NN. Flugzeit 8 h 35 min.

13.11.11 Zum Fliegen nach Namibia
mit Brigitte und Sigi ab Mitte Dezember.

13.11.11 F├╝r das D-Kader qualifiziert
hat sich Christoper und ist ├╝ber unseren Landesverband NRW f├╝r die n├Ąchsten 2 Jahre dabei.

19.08.11 Erster Streckenflug
f├╝r Michael mit LS4 ├╝ber 122 km von Brilon aus.

Denkmal Otto Lilienthal auf dem Gollenberg

02.08.11 Gollenberg Cup
Von den 8 m├Âglichen Wettbewerbstagen war bei den Junioren nur zwei Wertungs- tage gut fliegbar. Christopher belegt mit 1729 von max. 1941 Punkten den Platz 10

02.08.11 Europameisterschaft Nitra
Nach 4 Wertungstagen mit recht schlechtem Wetter ging die Meisterschaft in Nitra zu Ende. Sigi und Brigitte belegten mit 774 Punkten von max. 1440 Punkten den 16. Platz.

23.06.11 Spannende Wettbewerbe
stehen an. Ab dem 17. Juli wird Sigi und Brigitte auf Duo Discus Deutschland bei den Europameisterschaften in Nitra vertreten. Christopher nimmt ab dem 22. Juli am Gollenberg Cup in der Club-Klasse zur Qualifikation zur deutschen Juniorenmeisterschaft teil.

05.06.11 Endstand Hahnweide
Mit Tagesplatz 12 am Samstag nach einer 212 km Racing Aufgabe und einer Schnittgeschwidigkeit von 101 km/h belegt Gundula den Gesamtplatz 16 (82,4% Punkte vom Sieger). Es konnte an 4 von max. 8 m├Âglichen Wertungstagen geflogen werden.

03.06.11 Endstand DM in Zwickau
Gratulation zum Gesamtplatz 6 mit 4685 Punkten (84,8% vom Sieger) nach 7 Wertungstagen an Sigi und Brigitte.

31.05.11 Zwischenstand Hahnweide
Tagesergebnis nach dem 3. Wertungstag und einem Flug als “Racing Task” mit 117 km/h Schnittgeschwindigkeit f├╝r Gundula. Tagesplatz 13. Gesamtplatz 19 mit 2047 Punkten.

31.05.11 aktualisiert Zwischenstand DM
Tagesergebnis nach dem 7. Wertungstag und einem Flug als “Racing Task” ├╝ber 266 km f├╝r Sigi und Brigitte als Co-Pilotin: Platz 4. Gesamtplatz 6 mit 4685 Punkten.

08.05.11 Deutsche Meisterschaft Zwickau 
mit Sigi in der Doppelsitzerklasse auf Arcus, vom 22. Mai bis zum 3. Juni 2011. Sigi tritt gegen 23 Teilnehmer. Wer dies verfolgen will, hier der Link:             .... hier geht es zu den Ergebnissen

08.05.11 Hahnweide Wettbewerb 2011 
Gundula auf ASG 29 nimmt vom 27. Mai bis zum 04. Juni in der 18 m Klasse teil. Sie tritt gegen 42 Konkurenten an.       ...hier geht es zu den Ergebnissen

08.05.11 Endstand in Klix 
f├╝r Tomasz in der 18m Klasse: Platz 4 von 24 Teilnehmern. Gratulation!

05.05.11 Zwischenstand nach 4. WT 
beim 19. Intern. Gliding Cup Klix 2011 Wettbewerb. Tagesplatz 11 mit 110,7 km/h, es bleibt der Gesamtplatz 2 mit nur 35 Punkten hinter Platz 1.

Startaufbau in Klix am 1. Mai 2011

01.05.11 Zwischenstand nach 3. WT 
beim 19. Intern. Gliding Cup Klix 2011 Wettbewerb. Tomasz, mit seiner ASG 29 flog bei Racing Aufgaben Schnitte von bis zu 126 km/h und liegt in der Gesamt- wertung auf Platz 2. Bereits am 1. Tag konnte er alle 23 Flugzeuge abh├Ąngen und Tagesplatz 1 belegen. Der Wettbewerb geht noch bis zum 7.5.2011.        Hier die ......Wettbewerbsseite von Klix

Streckenflug am 13.4.2011 (inclusive Regen- schauer)

18.04.11 ├ťberlandfl├╝ge
bis 438 km von Tomasz auf ASG29, Sven 323 km und 321 km auf ASW20, Chris 297 km auf ASW20 und Winfried 360 km mit unserem Janus zwischen Freitag und Sonntag in toller Kaltluft bei einer Basis bis zu 2200 m mit Steigwerten bis zu 4m/s Aber auch gro├čfl├Ąchige Abdeckungen mussten ├╝berquert werden.

14.04.11 Das Streckenflugwetter
hat eingesetzt. Am Mittwoch und Donnerstag haben wir es genutzt. Mit unsere DJ flogen wir am 13.4. ca. 210 km .....um Schauer herum.... bis zu H├Âhen von 1700 m. Am 14. erflog Chris mit unserer DN dann 333 km Strecke ├╝ber das M├╝nsterland, Oerlinghausen und zur├╝ck.

16.01.11 Junioren Qualifikation 2011
Sven und Chris haben sich jeweils zu den Qualifikationswettbwerben heute angemeldet. Die Online-Anmeldungen beim DAeC waren bereits nach einer Minute ausgebucht.

16.01.11 Deutsche Meisterschaften 2011 Sigi ist als Nationalmannschaftsmitglied f├╝r die Doppelsitzer qualifiziert. F├╝r die DM in der 15m Klasse hatte sich 2010 in Lachen ebenfalls qualifiziert.

22.11.10 ├ťber 13,5 Millionen dokumentierte Streckenkilometer wurden in 2010 im DMSt geflogen.

Jahr 2010

22.11.10 Landes-Leistungsst├╝tzpunkt  Auf dem gestrigen Luftsporttag NRW 2010 in Kamen erhielten wir f├╝r den Flugplatz Dinslaken Schwarze Heide die An- erkennung des Landesleistungs-St├╝tz- punkes f├╝r Segelflug f├╝r die n├Ąchsten 3 Jahre bis 2013.

25.09.10 Deutsche Rangliste Segelflug ist Sigi auf der aktuellen Position 12 von 487 eingetragenen Piloten. Winfried auf Platz 279, Brigitte belegt Position 416 und Christopher 456.
....hier

13.08.10 S├╝dwestdeutsche Meisterschaft Mit Platz 8 von 21 Teilnehmern f├╝r Sigi in der Rennklasse endet der Wettbewerb nach 5 Wertungstagen.

08.08.10 Zielr├╝ckkehrflug zur Eifel  ├╝ber 340 km flog Sven mit LS4 am 6.8.10. ....sein 2. Flug ├╝ber 300 km.

08.08.10 aktualisiert S├╝dwestdeutsche Meisterschaften in Lachen-Speyersdorf
(vom 2.bis zum 13.August) mit Sigi in der 15 m Rennklasse.                   Nach 3.WT vom 7.8.10 Gesamtplatz 7   ...hier geht es zu den Wertungen.

26.07.10 Erster Streckenflug ├╝ber 300
km flog Sven mit unserem Janus am Samstag den 24.Juli.....siehe Liste unter OLC Vereinswertung.

16.07.10 International Issoudun 2010
Mit 255 km Strecke und einer Schnittgeschwindigkeit von 95 km/h endete der letzte Wertugstag in Issoudun. Nach 7 Wertungstagen erreichten Gundula und Karl Platz 2 der Open Class. Herzlich Gl├╝ckwunsch zu dem Erfolg.       Hier der Link zu den Ergebnissen

Chris wartet auf das Schleppflugzeug

08.07.10 Altmarkpokal Stendal
Christopher konnte heute mit unserer Vereins-LS4 in der Standardklasse seinen 1. Wertungstag ├╝ber eine Racing Aufgabe von 300 km fliegen. Mit einem Schnitt von 86,5 km/h wurde er neunzehnter der Tageswertung. Der Wettbewerb geht noch bis zum 17. Juli. Der Link...hier

08.07.10 International Issoudun 2010
Der 5. Wertungstag endete nach einer Racing Task Aufgabe f├╝r Gundula & Karl mit Platz 2. Damit liegen sie in der Zwischenwertung nun auf Platz 3. Der Wettbewerb geht noch bis zum 13. Juli. Hier der Link zu den Ergebnissen

14.06.10 Vom Burg Feuerstein aus
konnte Winfried auf W 20 ├╝ber 2200 Km Streckenfl├╝ge in der 2. KW Juni fliegen.

29.05.10 Weitere Steckenfl├╝ge
von Roland am Feitag ├╝ber 237 km auf LS4 und Rainer mit Ka 8 ├╝ber 218 km am letzten Sonntag und freie Strecke ├╝ber 200 km am Samstag.

29.05.10 Polish Open
durch schlechtes Wetter leider kein Wertungstag zustande gekommen.

20.05.10 Der Hahnweidewettbewerb
endete nach leider nur 3 Wertungstagen f├╝r Karl u. Gundula in der 18m Klasse mit dem Platz 20.

09.05.10 Tomasz belegt Platz 18
von 36 Teilnehmern beim Klix Wettbewerb in der 18 m Klasse nach nur 4 m├Âglichen Wertungstagen.

21.04.10 Erstes FAI Dreieck
flog Chris mit unserer LS4 ├╝ber 273 km am Donnerstag Nachmittag.

20.05.10 Wettbewerbsteilnahme 2010
aktualisiert:
# Tomasz: Polnischen Meisterschaft (Offene mit 18 m Klasse vom 15. bis 23. Mai) und Klix Wettbewerb vom 30.04. bis 8.05.
# Gundula & Karl: Hahnweidewettbewerb (7. bis 15. Mai) und Internat. Wettbewerb Issoudun (3. bis 13. Juli)
# Christopher: Altmark-Pokal 2010 in Stendal (Sachsen-Anhalt vom 8. bis 17. Juli)
# Sigi: 15m Klasse Qualifikation Wettbewerb in Lachen-Speyerdorf vom 2. bis zum 13. August 2010.

07.01.10 3.FAI World Sailplane GP
l├Ąuft bis zum Samstag den 9.1.10 in Santiago de Chile. Am Segelflug- Grand Prix nehmen 15 Spitzenklassepiloten teil. 4 Piloten aus Deutschland. Die Punktvergabe ist ├Ąhnlich wie beim Formel Eins Autorennen. Der schnellste Pilot erh├Ąlt t├Ąglich 10 Punkte, der 2. 8 Punkte, der 3. 7 Punkte bis zum 9. Platz mit nur einem Punkt.
Interessante Bilder und Videos sind auf der Intenetseite zu finden. Das Rennen wird Live im Internet ├╝ber- tragen.....hier geht es zum Rennen.

03.01.10 SEGELFLUG FORUM NRW
am 21. Februar ab 1100 Uhr in der Segelflugschule Oerlinghausen mit Vortr├Ągen durch Sigi ├╝ber seine Afrika-Erfahrungen, Rainer Rose zur Segelflug-Bundesliga und Frau Reichmann zu 20 Jahre BHC.

03.01.10 Indexwertung f├╝r Doppelsitzer
Von Sigi
wurde die Einf├╝hrung einer Indexwertung f├╝r Doppelsitzer bei zentralen Meisterschaften angeregt.

17.05.09 Zwischenstand Hahnweide
nach dem 1. Wertungstag vom 16.Mai:
Gundula nach einer Strecke von 299km Platz 9 von 41 Teilnehmern, Sigi und Brigitte nach einer Aufgabe ├╝ber 240 km auf Platz 5 von 18 teilnehmenden Flugzeugen.

17.05.09 Endstand Polish Open
nach insgesamt 6 Wertungstagen und mit bestemTagesegebnis vom 5.Wertungstag mit Platz 4 belegte Tomasz Dul den Gesamtplatz 8 mit 93% der Gesamt- punkte des Gewinners. Gratulation zu diesem Erfolg.

12.05.09 Zwischenstand nach Tag 3
mit einem Schnitt von 128km/h Platz 14 von 46 Teilnehmern f├╝r Tomasz bei der Polnish Open in Lezno.

10.05.09 Zwischenstand
nach dem 2. Wertungstag Platz 12 von 46 Teilnehmern f├╝r Tomasz bei der Polnish Open in Lezno.

03.05.09 Streckenfl├╝ge im M├╝nsterland
Der Samstag brachte sp├Ąt einsetzende Thermik jedoch dann Steigen bis 3m/s bei einer Basis zwischen 1200 und 1500 m. Strecken bis zu 350 km. DN und DJ mussten wegen Wetterverschlechterung nach 270 km in Borghorst landen. Nette Leute da....

03.05.09 Polnish Open in Lezno
fliegt Tomsz Dul auf LS8/18m vom 8. bis 17.5.09 mit.

Hier zu den Ergebnissen......

27.04.09 Clubklasse Spezial
auf dem Burg Feuerstein fliegt Ekki Beier auf seiner DG 100 mit.
Der Wettbewerb beginnt am 16.Mai.09. Hier zu den Ergebnissen

05.04.09 Wettbewerbssaison 2009
startet mit dem intern. Hahnweide Wettbewerb. Hier treten Brigitte mit Sigi und Gundula und Karl an.
Hier zu den Ergebnissen.......

12.01.09 10.022 km mit 12 Fl├╝gen
konnten Sigi und Tomash in Namibia zwischen dem 16.12. bis heute fliegen. Sigi startet von Bitterwasser aus, Tomash vom Flugplatz Kiripotib (N Bitterwasser gelegen). Die gr├Â├čte Strecke war 1104 km. Die erfliegbare H├Âhe ging bis 4800m MSL.......Siehe OLC Vereinswertung

Jahr 2009

Tomasz w├Ąhrend der Meisterschaft in Polen

31.08.09 Int.Gliding Camp. Poland 18m Class
mit Tomasz auf LS8 mit 18 m Spannweite...hier die Wertungen...

31.08.09 akt. Ergebnisse Wettbewerbe

EM in Pociunal mit Sigi&Brigitte:
Gesamtplatz 8 von 15 Teilnehmern nach 13 Wertungstagen

Bailleau 2009 mit Karl&Gundula:
Gesamtplatz 1 von 9 Teilnehmern nach 9 Wertungstagen

Internationale Segelflugmeisterschaft von Polen in der 18 m Klasse mit Tomasz:
Gesamtplatz 8 von 34 Teilnehmern nach 7 Wertungstagen

GRATULATION habt ihr gut gemacht.

28.08.09 Eingereichte Streckenfl├╝ge
Bis heute haben wir 78 eingereichte Streckenfl├╝ge beim OLC.

Sigi&Brigitte im DUO Discus

07.08.09 akt. Amical de Bailleau 2009   mit Karl & Gundula                   ....hier geht es zu den Ergebnissen
Tagessieg am 2. Wertungstag dem 5.8. und Gesamtplatz 1.
3.Wertungstag TP 5, Gesamtplatz 1
7.August Wettbewerbstag neutralisiert (Wetter zu schlecht)

Karl&Gundula in Frankreich

07.08.09 akt. EM mit Sigi & Brigitte
Tagesplatz 8 nach dem 11. Tag. Dies bedeutet einen Gesamtplatz 8.
Am 12. Wertungstag wurde ein 520,9 km Racing Task geflogen. Tagesplatz 10, Gesamtplatz 8 von 15 teilnehmenden Doppelsitzern. Morgen am Samstag den 8 August wird der letzte Wertungstag sein.

05.08.09 Bis zur Wasserkuppe
und zur├╝ck nach Brilon sind gestern Marc und Rainer mit unserem Janus geflogen. Insgesamt 368 km. Chris flog mit der SZD 272 km weit.

28.07.09 1131 km fliegt Ecki
insgesamt mit seiner DG 100 von Burg Feuerstein aus am 27. und 28.Juli.

Auftaktveranstaltung am 25.7. bei der EM

18.07.09 Europameisterschaft in Litauen
Heute sind Brigitte und Sigi zur Europameisterschaft in der Doppel- sitzerklasse abgereist. Ab dem 26.Juli erfolgen die Wettbewerbsfl├╝ge.
hier geht es zum Wettbewerbsgeschehen

Abr├╝sten im Feld nach 190 km Flug am 5.Juli

Siegerehrung bei der Deutschen Meisterschaft der Doppelsitzer 2009 mit Sigi und Brigitte, ganz links.

01.06.09 Segelflugweltweisterschaft der Junioren 2009 in Finnland......hier

22.06.09 akt.Sportklasse Spezial 2009
auf dem Flugplatz Burg Feuerstein
bis zum 20.Juni 09. Winfried flog mit.
Hier geht es zu den Ergebnissen

Wertungsstand:
5. WT, Tagesplatz 3, Endstand Platz 3
4. WT, Tagesplatz 6, Gesamt Platz 3
3. WT, Tagesplatz 2, Gesamt Platz 3
2. WT, Tagesplatz 4, Gesamt Platz 3
1. WT, Tagesplatz 3, Gesamt Platz 3

19.06.09 IGC. Datei ├╝ber Telefon
mit internetf├Ąhigem Telefon unter     www.olcpda.org. Hier kann ├╝ber das Handy die .igc Datei des Streckenfluges gemeldet werden. (Beschreibung unter OLC-Hilfe)

06.06.09 Deutscher Vizemeister in Folge
wurde Dr. Sigi Baumgartl mit Copilotin Brigitte bei den Deutschen Meister- schaften in Aalen-Elichingen in der Doppelsitzerklasse. Nach 9 hart umk├Ąpften Wertungstagen steht nun das Ergebnis fest. Tolle Leistung. Unsere Gl├╝ckw├╝nsche an Sigi und Brigitte.

06.06.09 akt. Deutsche Segelflug- meisterschaft Aalen-Elchingen
Bis zum 5. Juni werden die Meister ausgeflogen. Sigi fliegt als Nationalmann- schaftmitglied mit. Wettbewerb hier

Wertungsstand Doppelsitzerklasse:
9. WT,104,1 km/h Tagespl. 2,  Gesamt 2
8. WT, 90,46 km/h Tagespl.12, Gesamt 2
7. WT, 272 km,   Tagespl. 11, Gesamt 3
6. WT, 90,8km/h,  Tagespl. 6, Gesamt 5
5. WT, 100,8 km/h, Tagespl. 9, Gesamt 8
4. WT, 103,5km/h, Tagespl. 11, Gesamt 9 3. WT, 82,6km/h, Tagespl. 18, Gesamt 10 2. WT, 301km,  Tagesplatz 2, Gesamt 5
1. WT, 382km,  Tagesplatz 9, Gesamt 9

 

01.06.09 Tolles Wetter ├╝ber Pfingsten
nutzten wir um Streckenfl├╝ge bis ├╝ber 400 km bei herrlicher Sicht und gutem Steigen.

26.05.09 Endstand Hahnweide&CKS
Ekki Platz 5
Sigi und Brigitte Platz 2
Karl und Gundula Platz 20

18.05.09 Zwischenstand Wettbewerbe Gesamtergebnis
Ecki Platz 5:
Gundula Platz 8
Sigi und Brigitte: Platz 1
Morgen geht das Rennen weiter...

Jahr 2008

29.12.08 3868 km mit 4 Fl├╝gen
flog Sigi am 16,18.19.& 27.Dezember von Bitterwasser aus. Jeder Flug ├╝ber 950 km Strecke.

14.12.08 Einzelergebnis 2008 DMSt
Ekkerhard Beier belegt den Platz 6 in der DMSt Einzelwertung Clubklasse von 347 Teilnehmern in NRW.

14.12.08 Ergebnis 2008 OLC
Mit 74 gemeldeten Fl├╝gen und 26.168 Flugkilometern in 2008 nahm unser Verein beim OLC (Online Contest) und DMST (Deutsche Meisterschaft Strecken- segelflug) teil.

14.12.08 Ergebnis 2008 DMSt
Unser Verein liegt auf Rang 39 von 117 Teilnehmern bei den 2008 dokumentierten Fl├╝gen der DMST (Deutsche Meisterschaft im Streckenflug)

        Offizielle IGC Ranking       zum 26.Oktober 2008:
Gundula Goeke:  Position 173
Sigi Baumgartl:  Position 449
Tomsaz Dul:     Position 722
Brigitte Br├╝ning:  Position 1336
Karl Scholz. Position 1580
.......von weltweit 3342 eingetragenen Piloten

10.08.08 Gundula und Karl gewinnen den International/Amical de Bailleau 2008 Wettbewerb in der Klasse Libre +18 m nach 9 Wertungstagen. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

31.07.08 Deutsche Meisterschaften
der Damen. Brigitte belegt Platz 7 nach 7 Wertungstagen mit 4285 Punkten von insgesamt 13 Teilnehmern in der Standardklasse.

28.07.08 Bailleau Wettbewerb 2008
in Frankreich fliegen Karl und Gundula vom 29.Juli bis zum 9 August mit.          ....zur Wertung

 28.07.08 Deutsche Meisterschaften
der Damen hat Brigitte in der Tageswertung Platz 2. Gesamtwertung Platz 7. Die Meisterschaften gehen noch bis zum 1. August.....zu der Wertung

01.06.08 Sportklasse Spezial, Ergebnis
nach leider nur 3 Wertungstagen: Winfried Platz 6 von 20 Teilnehmern. Zur Wertung hier

Vor dem Start am 30.05.08

27.05.08 Lezno Open
ging am 25.5.08 nach 6 Wertungstagen zu Ende. Tomasz erreichte Platz 33 von 48 Teilnehmern.

27.05.08 Platz 2 f├╝r Sigi
beim Internationalen Segelflugwettbwerb Hockenheim in der 15 m Rennklasse nach 7 Wertungstagen. Gratulation!

16.05.08 Tagessieg am 6. WT
f├╝r Sigi Baumgartl beim Internationalen Segelflugwettbwerb Hockenheim in der 15 m Rennklasse. Mit einem Tagesplatz 2 am 7. Wertungstag liegt Sigi auf Gesamt- platz 2!

12.05.08 500 km Dreieck
sind von Dinslaken aus heute Martin und Karl mit ihrem Duo Discus geflogen.

 Sigi Baumgartl und Brigitte Br├╝ning siegen in der Doppelsitzerklasse auf dem Hahnweidewettbewerb 2008! . zu den Ergebnissen

Siegerehrung Hahnweide 2008

04.05.08 Endstand Hahnweide 2008
nach einem Tagessieg am Freitag gewinnen Sigi und Brigitte die Doppel- sitzerklasse nach 6 Wertungstagen mit insgesamt 4993 Punkten. Gratulation!

Karl landet in der 18 Meter Klasse auf Platz 27 von 38 Teilnehmern.

18.03.08 Wettbewerbe 2008
bei denen unsere Vereinspiloten vertreten sind:
...im April / Mai mit Gundula, Karl und Sigi bei internationalem Hahnweidewettbewerb
...im Mai Winfried bei der Sportklasse SPEZIAL auf dem Burgfeuerstein
...im Mai mit Tomasz bei den Polish Open in Lezno

Jahr 2007

23.12.07 Punkth├Âchster Flug OLC 2008 auf der s├╝dlichen Halbkugel
ist Sigi Baumgartl am 19.12.2007 mit einem Schnitt von 131,2 Km/h ├╝ber eine Strecke von 1196,1 km mit seinem Ventus gelungen. Damit hat Sigi an bisher 8 Flugtagen 7366 km im Segelflug zur├╝ck gelegt. Tolle Leistung..... mehr

11.12.07 Sigi am 10.12.07 mit zweitem Flug ├╝ber 948 km Streckenflug und Brigitte mit LAK 17 am Vortag 380 km. Beide vom Startplatz in Bitterwasser aus.

28.05.07 Tomasz Dul erflog Platz 23 von 33 Teilnehmern (70,0%) in der Polnischen Internationale Offenen Klasse Wettbewerb in Lezno nach insgesamt 8 Wertungstagen

Sigi Baumgartl erflog mit einem Ventus-cM in Namibia:
Am 13.12.2006 Geschwindigkeits- Weltrekord ├╝ber ein 750 km FAI Dreieck mit 156,3 km/h !!


Am 15.12.2006 Deutscher Rekord Geschwindigkeit ├╝ber ein 1000 km Dreieck mit 141,4 km/h
Deutscher Rekord Distanz ├╝ber ein freies Dreieck D15 von 1024 km
Deutscher Rekord Dreieck Distanz D15 mit 1016 km 

   GRATULATION zu diesen             LEISTUNGEN !!

23.03.07 Brigitte und Sigi haben in der . Baron- Hilton Wertung Europa/Asien in der Doppelsitzerklasse  mit einem Flug ├╝ber 835,66 km gewonnen.

Herzlichen Gl├╝ckwunsch.

28.06.2007 Hiltons Flotte f├╝r...
Neue Pressever├Âffentlichung.....mehr

28.06.07 Deutsche Meisterschaft
Siegfried Baumgartl und Brigitte Br├╝nning starten bei den Deutschen Meister- schaften der Doppelsitzerklasse in Neustadt-Glewe vom 30. Juni bis zum 12. Juli 07....  mehr                   Endergebnis: Platz 9 von 26 Teilnehmern (84,4%) nach nur 2 Wertungstagen. Die erforderlichen vier Wertungtage sind wegen schlechten Wetters nicht zustande gekommen. Somit ist Sigi auch f├╝r die n├Ąchsten zwei Jahre amtierender Deutscher Vizemeister und Mitglied der Nationalmannschaft.
                 

06.01.2007 Sigi mit mehreren Fl├╝gen ├╝ber 1000 km in Namibia!
Sigi Baumgartl hat gro├če Strecken in Afrika erfolgen. Bei herrlichem Wetter mit fr├╝hem Start und ohne ├ťberentwicklungen konnte er so am 4 Januar 1069 km fliegen.

Sigi Baumgartl flog neuen Weltrekord
├╝
ber der W├╝ste von Namibia flog er im Dezember 2006 mit einer Durchschnitts- geschwindigkeit von 156 km/h ├╝ber eine Strecke von 750 km mit einem Segelflugzeug. Hier der Bericht mit Bildern
.

13.05.2007 Sportklasse SPEZIAL
Winfried Schulz wird bei dem Deutschlandpokal Wettbewerb auf dem Flugplatz Burgfeurestein vom 09. bis 16. Juni teilnehmen   .....zum Wettbewerb

22.04.2007 Leszno 2007
Tomasz Dul nimmt an der “Internationalen Polnischen Offene Klasse Meisterschaft” in Leszno (Polen) vom 18 bis zum 27.Mai teil.           ......zum Wettbewerb

22.04.2007 Hahnweidewettbewerb 2007
Vom 11 bis 19. Mai findet der diesj├Ąhrige Hahnweide Wettberwerb statt. Teilnehmer aus unserm Verein:
Standardklasse: Gundula Goeke u. Karl Scholz
Doppelsitzerklasse: Brigitte Br├╝nning u. Sigi Baumgartl    .... zum Wettbewerb

07.08.07 Ecki fliegt mit seiner DG 100 am 7. August 426 OLC km von Feuerstein- Tirschenreuth -Suhl und Feuerstein zur├╝ck

28.06.07 Weltmeisterschaften Frauen
Gundula Goeke flog in der Standard- klasse auf den Weltmeisterschaften der Frauen in Romorantin / Frankreich vom 6. bis 22. Juli 07.... mehr 
21.Juli: Nach insgesamt 9 Wertungstagen, Tagesplatz 2 nach einem 227 km Flug. Endergebnis f├╝r Gundula Platz 6 (83,6%)

 

19.06.07 Die tolle Landschaft in Franken bzw. Bayern hat Peter Kruip mit 4 Fl├╝gen w├Ąhrend der 2 Wochen in Burg Feuerstein im Streckensegelflug erkundet. Die waren insgesamt 955 km Die gr├Â├čte Einzel- strecke betrug dabei 327 km. Weiter so Peter.

19.06.07 Winfried Schulz wurde 5. von 24 Teilnehmern (92,9 %) bei dem Sportklasse Spezial Wettbewerb auf dem Flugplatz Burg Feuerstein. Leider konnte nur 3 Wertungstage erflogen werden.

20.05.07 Sigi und Brigitte erreichten Platz 4 von 22 Teilnehmern (91,7%) und Karl und Gundula wurden 5. von 24 Teilnehmern (82,4%) in dem gesten beendeten Hahnweidewettbewerb.

22.04.07 Sigi Baumgartl Gewinner Baron Hilton Cup 2006
Auf Einladung von Baron Hilton werden sich die Gewinner im Juni 2007 auf der Flying Ranch in Nevada treffen.     Baron- Hilton Wertung

09.04.2007 Steckenflugeinweisung
Erste Streckenflueinweisung in 2007 ├╝ber 140 km mit unserm Janus am Kafreitag.

28.06.07 Lilienthal Glide 2007    Tomasz Dul fliegt in der 18m- Klasse in L├╝sse vom 15. bis 28. Juli 07 mit...mehr..                        

14.12.07 Namibia mit tollem Wetter
konnten Sigi mit einem 1171,9 km Flug mit seinem Ventus CM 15 m und Brigitte als Co-Pilot von Dieter Gertzmann (LSV Dorsten) in der ASH25M ├╝ber 903 km nutzen.

09.09.07 502 Km Dreiecksflug
fliegt Ecki mit seiner DG 100 am 30. August vom Flugplatz Feuerstein aus. .. .s.o. unter Vereinswertung

22.07-12.08.07 14. Europa Meisterschaft
Siegfried Baumgartl und Brigitte Br├╝nning starten bei den Europamesietschaften in Litauen in der Doppelsitzerklasse....mehr  Endergebnis: Patz 4 nach 5 Wertungstagen (84,1%)
                         

05.08.07 Lilienthal Glide 2007    Tomasz Dul fliegt in der 18m- Klasse in L├╝sse vom 15. bis 28. Juli 07 mit...mehr.. Endergebnis: Platz 14 nach dem 8. Wertungstag (69,8%)                     

Jahr 2006

03.07.06

  • Hockenheim Wettbewerb vom 3. - 10.06.2006 mit Tomasz Du nach 8 WT....Ergebnis: Platz 12
  • Deutsche Meisterschaft der Frauen in Coburg vom 8.-18.06.2006 mit Gundula Goeke u. Brigitte Br├╝ning nach 7 WT...Ergebnis: Gundula Platz 2 und Brigitte Platz 5
  • Bayreuth Wettbewerb, vom 8-17.06.2006 mit Sigi Baumgartl nach 7 WT....Ergebnis: Platz 4
  • Renn-Klasse SPEZIAL Wettbewerb Burgfeuerstein vom 17.-24. 06 2006 mit Winfried Schulz nach 6 WT ...  Ergebnis: Platz 7

25.04.06 Tomasz Dul erreicht Platz 14 von 28 Teilnehmern im “Pribina Cup 2006” in Nitra, Slovakia in der 15 m Klasse. An 6 von 8 m├Âglichen Flugtagen konnte Tomasz mit unserer SZD 55 damit einen sch├Ânen Mittelplatz belegen.

Endstand Hahnweidewettbewerb 2006 nach dem 3. Wertungstag:
Standardklasse: Karl u. Gundula Platz 3; Tomasz Platz 9
Doppelsitzerklasse: Sigi und Brigitte Pla.5

Einzelwertungen NRW aus DMST 2008 angemeldeten Fl├╝gen

 

 

 

 

Platz

Name

Klasse

Gesamtteilnehmer

6

Ekkerhard Beier

Club

347

13

Winfried Schulz

15 Renn

146

37

Brigitte Br├╝nning

Damen

86

61

Mannschaft

Standard /15m

244

161

Thomas Dul

18 m

228

174

Brigitte Br├╝nning

Standard

462

355

Peter Kruip

Standard

462

Unser Verein liegt auf Rang 39 von 117 Teilnehmern bei den 2008 dokumentierten Fl├╝gen der DMST (Deutsche Meisterschaft im Streckenflug)

Vereinswertung aus OLC 2008 angemeldeten Fl├╝gen

 

 

 

 

Platz 

Name

Flugkilometer

Flugzahl

1

Ekkerhard Beier

7.883

17

2

Tomasz Dul

7.343

21

3

Sigi Braumgartl

3.464

11

4

Brigitte Br├╝nning

3.175

12

5

Winfried Schulz

2.996

9

6

Martin Stallherm

1.000

2

7

Peter Kruip

157

1

8

Roland Pischel

147

1

 

Gesamt:

26.168

74

Mit 74 gemeldeten Fl├╝gen und 26.168 Flugkilometern in 2008 nimmt unser Verein beim OLC (Online Contest) und DMST (Deutsche Meisterschaft Streckensegelflug) teil

        Offizielle IGC Ranking       zum 26.Oktober 2008:
Gundula Goeke:  Position 173
Sigi Baumgartl:  Position 449
Tomsaz Dul:     Position 722
Brigitte Br├╝ning:  Position 1336
Karl Scholz. Position 1580

.......von weltweit 3342 eingetragenen Piloten

Jahr 2005

Wettbewerbe und Platzierungen in 2005

Gundula Goeke
7. von 16: Weltmeisterschaft der Frauen Klix

Dr.Siegfried Baumgartel
7. von 44: Deutsche Meisterschaft Standartklasse in Zwickau

Dr.Siegfried Baumgartel / Brigitte Br├╝ning
2. von 17: Hahnweide Wettbewerb Doppelsitzer
2. von 28: Deutsche Meisterschaft in L├╝sse
(Deutscher Vizemeister Doppesitzer Klasse!!)

Karl Scholz und Gundula Goeke
gem.3. von 25: Hahnweide Wettbewerb Standardklasse

Winfried Schulz
8. von 29: Rennklasse Spezial Burg Feuerstein

Tomasz Dul
32. von 45: Polnische Meisterschaft der Standardklasse
30. von 42: Polnische Meisterschaft der Offenen Klasse in Lezno
16. von 35: Hockenheim Wettbewerb
19. von 35: Clubklasse Wettbewerb Polen
6. von 20: Standardklasse Wettbewerb Polen

Alexander Weber
7. von 20: Landesmeisterschaft der Junioren Clubklase NRW

Weitere Ergebnisse und Details siehe www.segelflug.de / Meisterschaften und Wettbewerbe, dann den entsprechenden Wettbewerb ausw├Ąhlen.

Ergebnis 2005 in der Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug in Land NW:

Einzelwertungen

  • Frauen: Brigitte Br├╝ning, Platz 42 von 60
  • Frauen: Gundula Goeke, Platz 17 von 60
  • Club: Alexander Weber, Platz 98 von 256
  • Club: Ekkehardt Beier, Platz 110 von 256
  • Standard: Brigitte Br├╝ning, Platz 154 von 209
  • Standard: Siegfried Baumgartl, Platz 14 von 209
  • Standard: Gundula Goeke, Platz 77 von 209
  • Standard: Tomasz Dul, Platz 121 von 209
  • Standard: Peter Kruip, Platz 179 von 209
  • 15m Klasse: Winfried Schulz, Platz 5 von 100
  • Doppelsitzer: Siegfried Baumgartl, Platz 3 von 236

Mannschaftswertung

  • Standard-15 m Klasse Mannschaft_1: 7. Platz von 78 Teilnehmern mit Schulz / Goeke / Baumgartl
  • Standard-15 m Klasse Mannschaft_2: 57. Platz von 78 Teilnehmern mit Dul / Br├╝ning / Kruip

Vereinswertung

  • Platz 20 von 100 teilnehmenden Vereinen in NW

DMSt Rangliste im LSV Dinslaken e.V. f├╝r 2005

  1. Siggi Baumgartl mit 1508 Punkten
  2. Winfried Schulz mit 1197 Punkten
  3. Alexander Weber mit 978 Punkten
  4. Gundula Goeke mit 493 Punkten
  5. Ekkehardt Beier mit 378 Punkten
  6. Tomast Dul mit 263 Punkten
  7. Brigitte Br├╝ning mit 141 Punkten
  8. Peter Kruip mit 102 Punkten
Hahnweide Siegerehrung 2014

Siegerehrung Hahnweide 2014: Dr.Siegfried Baumgartl und Brigitte B├╝ning auf Platz 2

01.06.14 Endstand Hahnweide
nach 5 neutralisierten Tagen konnte endlich am Samstag bei gutem Wetter eine Racingaufgabe ├╝ber 458 km mit einem Schnitt von 107 km/h von Brigitte und Sigi geflogen werden. Karl in der 18m Klasse flog mit 104 km/h ein Rennen ├╝ber 538 km. Gesamtergebnis: Brigitte und Sigi Platz 2, Karl Platz 21. Wir freuen uns ├╝ber das Gute sportliche Ergebnis.

01.06.14 Segelflug-Bundesliga 7. Runde mit hohen Geschwindigkeiten bis zu 111,3 km/h (Ulli), konnte Rundenplatz 3 erreicht werden. Damit Verbesserung auf Tabellenplatz 19.

31.05.14 Streckenflug mit 661 Punkten
Freitag ging es im Teamflug ├╝ber eine Dreiecksstrecke von Dinslaken nach Bersenbr├╝ck ├╝ber G├Âttingen und zur├╝ck. Der Flug mit der ASW 20 dauerte ├╝ber 8 Stunden. Besonderheiten waren die anf├Ąnglicher 8/8 Bew├Âlkung und die abendlicher Ausnutzung der Industrie- thermik.

26.05.14 Zwischenstand Hahnweide Br├╝ning / Baumgartl haben nach zwei Wertungstagen die F├╝hrung in der Dopplesitzerklasse ├╝bernommen. In der 18 m Klasse liegt Karl auf Platz 18.

26.05.14 Segelflug-Bundesliga 6.Runde brachte Platz 11.

18.05.14 Segelflug-Bundesliga
...endlich konnten wir am Sonntag wieder gei recht gutem Wetter fliegen. Ergebnisse siehe Link zur ...“.Bundesliga 2014”

18.05.14 Hahnweide Wettbewerb
...startet in 5 Tagen am kommenden Wochenende. Karl auf ASG 29 in der 18m Klasse, Brigitte und Sigi auf dem Arcus in der Doppelsitzerklasse.

05.05.14 Ergebnis Klix Wettbewerb
Gesamtplatz 3 f├╝r Tomash auf seiner ASG 29 nach 4 Wertungstagen und Tagessieg am dritten Wertungstag mit 129,16 km/h ├╝ber eine Flugstrecke von 491 km.

05.05.14 Ergebnis Leverkusen
....
mit tollen Fl├╝gen bis 600 km Strecke. Jedoch einen Wertungstag ohne Punkte f├╝r Karl.

05.05.14 Ergebnis EuregioCup 2014
f├╝r Christopher auf W20, Platz 4 von 13 Teilnehmern.

W20 auf dem Weg zum Wettbew Aachen

Unterwegs zum Wettbewerb

27.04.14 Segelflug-Bundesliga, 2.Runde
musste bei uns wegen des Wetters am Samstag und Sonntag leider ausfallen.

27.04.14 EuregioCup 2014
wird vom 30.4 bis zum 4.5. in Aachen ausgetragen. Christopher nimmt mit unserer ASW 20 teil. .......zur Wertung

27.04.14 Leverkusen Wettbewerb
Ein Wettbewerb mit nur Schleicher ASG 29 Flugzeugen. Karl nimmt teil.

19.04.14 Segelflug-Bundesliga
hat heute begonnen. An 19 Wochenenden wird der Wettbewerb ausgetragen. Erste Fl├╝gen haben wir eingestellt.

30.03.14 Erste Fl├╝ge bis 270 km im M├Ąrz
Bereits das Wetter im M├Ąrz erm├Âglichte erste Streckenfl├╝ge in Deutschland als auch in S├╝dfrankreich. So flog Karl am Samstag ├╝ber das Sauerland rund um D├╝sseldorf und Winfried im westlichen M├╝nsterland. Vereinzelnd reichte der thermische Aufwind bis ca. 2000 m, in S├╝dfrankreich mit Sigi und Brigitte bis ca. 4000 m.

08.03.14 Streckensegelflug Theorie
Sigi stellte Teile sein umfangreiches Wissen ├╝ber Strecken- und Wettbewerbsfliegen wissensdurstigen Teilnehmern vor. Fortsetzung folgt.

Seminar D-Kader 2014

16.02.14 D-Kader NRW
Die Junioren des NRW D-Kader waren zu Gast in unserer “Thermikstube”. Sigi B. als Trainer gab seine Kenntnisse ├╝ber “Entscheidungen” im Streckensegelflug und Wettbewerben weiter. 

01.01.13 Willkommen in 2013
Hier die Infos rund um den Strecken- segelflug und Wettbewerbe.

Jahr 2004

Hier waren wir w├Ąhrend Segelflugwettbewerben und Meisterschaften in 2004 aktiv:

  Tomasz Dul nahm mit der LS4 am

Club-Klasse SPEZIAL Wettbewerb

vom 15.05. bis 22.05 in Wei├čenburg / Bayern teil.

Gesamtplatz 19 von 35 Teilnehmern

  Gundula Goeke nahm mit der LS8 am

Sennepokal Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Meisterschaft

vom 15.05. bis 22.05. in Oerlinghausen / NRW teil

Platz 5 von 17 Teilnehmern in der Standardklasse.

  Dr. Siegfried Baumgartl nahm mit der LS8 am

Sennepokal Qualifikationswettbewerb zur Deutschen Meisterschaft

vom 15.05. bis 22.05. in Oerlinghausen / NRW teil

Platz 2 von 11 Teilnehmern in der "15 m Klasse" und ist damit Landesmeister von NRW geworden!

  Dr. Siegfried Baumgartl nahm mit der LS8 /18m am

Internationalem Segelflugwettbewerb Bayreuth

vom 28.05. bis 5.06. in Bayreuth / Bayern teil

Platz 16 von 34 Teilnehmern

  Winfried Schulz nahm mit der ASW 20 am

Rennklasse SPEZIAL Wettbewerb

vom 19.06- 26.06. auf dem Burg Feuerstein teil

Platz 5 von 22 Teilnehmern

  Dr. Siegfried Baumgartl nahm mit der LS8/18m an

Berlin International, Qualifikationswettbewerb 18 m Klasse zur Deutschen Meisterschaft

vom 26.07-6.08. in L├╝sse teil.

Platz 21 von 44 Teilnehmern

  Brigitte Br├╝ning nahm mit der LS8 an

Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen

vom 26.07. bis 7.08 in Klix bei Bautzen teil.

Platz 10 von 17 Teilnehmern in der Standardklasse

  Gundula Goeke nahm mit der LS8 an

Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen

vom 26.07. bis 7.08 in Klix bei Bautzen teil.

Platz 2 von 17 Teilnehmern in der Standardklasse und damit als Vizemeisterin Mitglied der Frauen Nationalmannschaft und qualifiziert f├╝r die n├Ąchste Frauen Weltmeisterschaft.

  Tomasz Dul nahm in Polen mit dem Standard Jantar

an den Internationalen Polnischen Meisterschaften der Standardklasse

vom 26. 06 bis zum 11.07. in Lezno, Polen teil.

 Platz 27 von 42 Teilnehmern.

  Alexander Weber nahm mit der DG 100 an der

Deutschen Meisterschaft der Junioren

 vom 10. bis 22.08. 2004 in Wische / Niedersachsen teil

Platz 32 von 36 Teilnehmern.

Weitere Ergebnisse und Details siehe www.segelflug.de / Meisterschaften und Wettbewerbe, dann den entsprechenden Wettbewerb ausw├Ąhlen.

Ergebnis 2004 in der Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug in Land NW:

Einzelwertungen

  • Junioren-Club: Alexander Weber, Platz 2 von 119
  • Frauen: Brigitte Br├╝ning, Platz 3 von 61
  • Frauen: Gundula Goeke, Platz 4 von 61
  • Club: Alexander Weber, Platz 12 von 290
  • Standard: Brigitte Br├╝ning, Platz 21 von 229
  • Standard: Siegfried Baumgartl, Platz 22 von 229
  • Standard: Gundula Goeke, Platz 24 von 229
  • Standard: Winfried Schulz, Platz 144 von 229
  • Standard: Edmund J├╝nger, Platz 168 von 229
  • 15m Klasse: Winfried Schulz, Platz 35 von 101
  • 18m Klasse: Siegfried Baumgartl, Platz 24 von 120
  • Doppelsitzer: Siegfried Baumgartl, Platz 11 von 262
  • Doppelsitzer: Edmund J├╝nger, Platz 67 von 262

Mannschaftswertung

  • Doppelsitzer: Alex, Siggi, Eddi, Platz 21 von 512

Vereinswertung

  • Platz 19 von 101 teilnehmenden Vereinen in NW

 

Sieger im Vereinswettbewerb 2004
(entsprechend der Rangliste der NRW Wertung DMSt)

1. Platz  Dr. Siegfried Baumgartl mit 1751 Punkten
2. Platz  Alexander Weber mit 1548 Punkten
3. Platz  Brigitte Br├╝ning mit 1394 Punkten
4. Platz  Gundula Goeke mit 1366 Punkten
5. Platz  Winfried Schulz mit 1079 Punkten
6. Platz  Edmund J├╝nger mit 689 Punkten